Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen
  • EN
Mischen und mahlen aus einer Hand

Lohnvermahlung

Unser Know-How

 

Wir verbinden die Tradition von über 100 Jahren Chemie mit Innovation.

  • Über die Jahre hinweg haben wir uns mit der Vermahlung von Produkten eine entsprechend langjährige Expertise aufgebaut. Auf diesen Erfahrungswert können wir bereits mehr als 20 Jahre zurückgreifen.
  • Wir bieten Ihnen eine hervorragende Prozessentwicklung und -betreuung durch unsere Laboratorien aus Forschung und Anwendungstechnik.
  • Herstellen und Vermahlen von Substanzgemischen ist unser Tagesgeschäft.
  • Auch Substanzen unterschiedlicher Korngrößen können gemischt, vermahlen und homogen abgefüllt werden.
Wir bieten Ihnen besten Service.

Effizienz

  • Wir ermöglichen eine auf Sie maßgeschneiderte Lohnverarbeitung.
  • Hochwertige Mahltechnik in Form von Luftstrahlmühlen wird mit effektiven Mischern zu einem speziellen Misch- und Feinmahlzentrum kombiniert.
  • Unsere Technologie steht für geringe Emissionen und minimierten Anfall an Reststoffen.
  • Ein System von Qualitätssicherungsverfahren für Prozessüberwachung und Produktkontrolle garantiert einen Qualitätsstandard, der den höchsten Anforderungen entspricht.
  • Vielfältige, qualifizierte analytische Methoden stehen zur Produktqualitätssicherung zur Verfügung.
Mehrere identische Produktionslinien vor Ort versprechen optimale Flexibilität.

Flexibilität

  • Eine separate Mühle für Pilotierung und Kleinmengenvermahlung ermöglicht eine Vermahlung vom Kilogramm- bishin zum Tonnenmaßstab.
  • Wir bieten Ihnen individuelle Verpackungsvarianten.
  • Unsere Besonderheit – nach Ihren Wünschen können wir mischen, wie auch mahlen.
  • Flexible Logistik – wir kümmern uns um die optimale logistische Handhabung Ihrer Produkte.
Mit unseren technischen Voraussetzungen können wir optimale Resultate liefern.

Höchstes Niveau

  • Feinstvermahlung mit engsten Kornspektren
  • Mikro-Korngrößen bis 1,5 μm (d50-Wert)
  • Mindestzündenergie (MZE) ≥ 1 mJ
  • Staub-Ex-Klassen 1 & 2
  • maximaler Explosionsdruck von 10 bar
  • keine thermische Belastung bei der Mikronisierung
  • Vermahlung von Kleinmengen und Vermahlung unter Inertbedingungen möglich

Hier finden Sie unsere Produkte

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Vimeo ist deaktiviert

Für die Verwendung von Vimeo Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Google Maps ist deaktiviert

Für die Verwendung von Google Maps benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.