Produkte

Über AlzChem

AlzChem Global
Agriculture

Dormex®

Produktgruppe: Wachstumsregler

Dormex ist ein Wachstumsregler, der - bei Wein- und Obstgehölzen eingesetzt - die Winterruhe oder Dormanz der Pflanzen bricht und einen früheren und gleichmäßigeren Austrieb der Knospen induziert. Eine Behandlung mit Dormex ist in weltweiten Klimaregionen erforderlich, wo milde Winter vorherrschen und somit nicht genügend Kältestunden zur Steuerung des Neuaustriebs erreicht werden. Durch eine Anwendung von Dormex wird der Anteil sich öffnender Knospen erhöht, was zu deutlich gesteigerten Ernteerträgen führt. Im professionellen Obstanbau kann durch die Behandlung einzelner Sorten mit Dormex der Blühzeitpunkt von Bestäuber- und Ertragssorte synchronisiert werden, was zu einer besseren Befruchtung beiträgt. Zusätzlich werden sowohl die Blüte als auch die nachfolgende Ernte zeitlich verfrüht.

 

 

José Martínez

José Martínez

+49 8621 86-2897

jose.martinez@alzchem.com

Neuigkeiten

Vom 23. bis 25. Oktober fand das Global Agriculture Meeting in einem neuen Format am Standort in Trostberg statt. Neben Vorträgen über das Unternehmen und die Geschäftsentwicklung in der Landwirtschaft, fand ein intensiver Austausch über die besten technischen Praktiken zwischen den Regionen statt. Der Teilnehmerkreis war international und auch Geschäftspartner aus Europa, USA und Kollegen aus den Bereichen Innovationsmanagement, Supply Chain und Registrierung nahmen an den Diskussionen teil…
weiterlesen
Im Hochland von Ecuador, in einer Höhe von rund 3.000 Metern über dem Meeresspiegel, werden hochwertige Rosen angebaut. Das Klima der Anden ist perfekt für diese empfindliche Pflanze. Ecuadorianische Züchter sind stolz darauf, die längsten Rosen der Welt zu produzieren, deren Stiele eine Länge von zwei Metern erreichen können. Rosen sind ein besonderes Geschenk, das bei Festen wie dem Valentinstag oder dem Muttertag sehr gefragt ist. Von Ecuador aus werden sie in die ganze Welt geliefert, an…
weiterlesen
AlzChem wurde zum 22. Kongress des Europäischen Symposium für vergleichbare und veterinärmedizinische Ernährung eingeladen. Dr. Ulrike Braun stellte die Relevanz von Kreatin im Tierfutter und seinen ernährungsphysiologischen Nutzen vor. Die Funktion von Kreatin zur Verbesserung der zellulären Energieversorgung ist bei allen Wirbeltieren vergleichbar. Wie bereits bei Menschen, Hühnern und Schweinen berichtet, hat eine aktuelle Studie an Hunden Vorteile bei fettfreier Körpermasse gezeigt!
weiterlesen
Anfang September besuchte AlzChem, Händler und Distributoren während einer Feldtour in den Anbaugebieten um Nashik, Sartara, Solapor und Pune im indischen Bundesstaat Mahrashtra. Während der Tour wurden die positiven Wirkungen des Spezialdüngers Perlka® auf die Ertrags- und Qualitätssteigerung in kleineren Gemüse- und Obstproduktionen nachgewiesen. In Großbetrieben wurde die Anwendung der Pflanzenwachstumsregulatoren Dormex® und Sitofex® und ihre signifikanten Beiträge zu homogenem…
weiterlesen