Produkte

Über AlzChem

Dormex®

Produktgruppe: Wachstumsregler

Dormex ist ein Wachstumsregler, der - bei Wein- und Obstgehölzen eingesetzt - die Winterruhe oder Dormanz der Pflanzen bricht und einen früheren und gleichmäßigeren Austrieb der Knospen induziert. Eine Behandlung mit Dormex ist in weltweiten Klimaregionen erforderlich, wo milde Winter vorherrschen und somit nicht genügend Kältestunden zur Steuerung des Neuaustriebs erreicht werden. Durch eine Anwendung von Dormex wird der Anteil sich öffnender Knospen erhöht, was zu deutlich gesteigerten Ernteerträgen führt. Im professionellen Obstanbau kann durch die Behandlung einzelner Sorten mit Dormex der Blühzeitpunkt von Bestäuber- und Ertragssorte synchronisiert werden, was zu einer besseren Befruchtung beiträgt. Zusätzlich werden sowohl die Blüte als auch die nachfolgende Ernte zeitlich verfrüht.

 

 

José Martínez

José Martínez

+49 8621 86-2897

jose.martinez@alzchem.com

Neuigkeiten

Ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung mit unseren Kunden ist erfolgreich eingeführt. Wenn Sie eines unserer Produkte gerne im Labormaßstab testen möchten, klicken Sie ab sofort ganz einfach auf den Button „ASK FOR A SAMPLE“. Dieser befindet sich neu, direkt unter dem Ansprechpartner auf der jeweiligen Produktseite. Nach Angabe der Versanddetails kann die Anfrage abgeschickt werden. Ihre Musteranforderung geht automatisch und unmittelbar an den zuständigen Ansprechpartner und das…
weiterlesen
Dormex® ermöglicht Landwirten die Produktion von Obst und Früchten in Regionen wo es klimatisch nur schwer oder unter großem wirtschaftlichem Risiko möglich wäre Im Hinblick auf die globale Erwärmung wird der Einsatz von Dormex® zunehmend wichtiger für die landwirtschaftliche Produktion AlzChem legt höchsten Wert auf die Qualität und die sichere Anwendung ihrer Produkte Der Einsatz von Wachstumsregulatoren wie Dormex® trägt zur Produktion von hochwertigen Früchten und Nüssen und somit…
weiterlesen
Wirbeltiere brauchen Kreatin als unverzichtbare Reserve für den Energiestoffwechsel. Mischkostler erhalten einen Teil des Kreatinbedarfs aus der Nahrung. Kreatin kommt natürlich in tierischen Eiweißen vor, aber nur Spuren an Kreatin finden sich in tierischen Proteinen, die in der Tiernahrung verwendet werden. Kreatin geht also bei der Herstellung von tierischen Proteinen für die Futtermittel verloren, was zu weniger Kreatin für die Energieversorgung bei Tieren führt – sichtbar an reduzierten…
weiterlesen
Nach einem ausgedehnten Zulassungsverfahren hat das AlzChem-Produkt PERLKA® in der Ukraine eine Registrierung erhalten: Seit Juni 2019 darf PERLKA® im Anbau von Gemüsekulturen und Kartoffeln eingesetzt werden.  Nicht zuletzt dank seiner positiven Nebenwirkungen ist Kalkstickstoffdünger der Marke PERLKA® bereits in vielen Ländern als ein Spezialdünger bekannt. Von diesen Effekten haben die ukrainischen Gemüseproduzenten vor einigen Jahren von ihren Kollegen aus dem europäischen Ausland…
weiterlesen

Events

02.12.2020
Besuchen Sie uns auf dem 22. Hessischen Schweinetag am 2. Dezember 2020 in der Hessenhalle Alsfeld. Herr Biebinger und Herr Diegel freuen sich auf interessante Gespräche!
weiterlesen
07.02.2021 bis 08.02.2021
Besuchen Sie uns auf der AGRARDIREKT 2021 in Ulm! Die Hauptthemen der regionalen Landwirtschaftsmesse im Süden sind:  Tierzucht  Futtermittel  Stallbau und -technik  Landmaschinen  Handel  …
weiterlesen