Produkte

Über AlzChem

GAA as source of creatine
GAA as source of creatine
GAA as source of creatine
GAA as source of creatine

Creamino

GAA as source of creatine

Creamino ist eine patentgeschützte Mischung aus Guanidinoessigsäure (GAA). GAA ist die direkte, endogene Vorstufe von Kreatin im Organismus aller Wirbeltiere. Der Körper produziert GAA von den Aminosäuren Glycin und Arginin und synthetisiert GAA mit Hilfe von Methionin zu Kreatin. Kreatin ist ein wesentliches Biomolekül für die korrekte Funktion von Energieübertragung und – Versorgung. Der Kreatinspiegel im Körper kann durch eine zusätzliche Verabreichung um 20-30% erhöht werden. Im Gegensatz zu anderen Nährstoffen lädt Kreatin direkt ATP für die Energieversorgung nach und verhindert die Bildung von reaktiven Sauerstoffsubstanzen in Zeiten hohen Energiebedarfs. Daher ist Kreatin an Orten mit hohem Energiebedarf, wie Skelett, Muskel, Herz, Gehirn, Sperma und Immunzellen von großer Bedeutung. Kreatin kommt natürlicher weise in rohem Fleisch oder Fisch vor, ist jedoch beim Erhitzen nicht Hitzestabil.

Mit Creamino liefern wir eine einzigartige Kreatinquelle, die im Tierkörper zu Kreatin synthetisiert wird und zusätzliche Arginin für andere Prozesse spart.

 

Guanidinoessigsäure – Vorläufer des aus Arginin und Glycin gebildeten Kreatins

 

Creamino enthält formulierte Guanidinessigsäure (GAA), die den Tieren über das Futter verabreicht werden kann. Normalerweise synthetisiert der Körper GAA selbst. Dafür werden wichtige Nährstoffe und Energie verbraucht. Durch die Aufnahme von Creamino über das Futter kann dieser Schritt übersprungen werden und Ressourcen können gespart werden. Inhaltsstoffe wie beispielsweise Arginin stehen dadurch anderen Prozessen besser zur Verfügung („Arginin-sparing“). Gleichzeitig ist eine optimale Versorgung mit Kreatin gesichert. Es ist möglich, die Futterverwertung zu verbessern oder den Anteil teurer, energiereicher Inhaltsstoffe (z. B. Öl oder Soja) zu reduzieren. Als weitere Vorteile lassen sich eine Unterstützung des Immunsystems, erkennbar an einer geringeren Mortalität und höheren Hitzetoleranz, verzeichnen.

 

 

Kontakt

T +49 8621 86-2904

Downloads: 

Guanidinoessigsäure ist in Europa als Futtermittelzusatzstoff (Kategorie 3c372 Aminosäuren, deren Salze und Analoga) zugelassen. In den USA ist GAA als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen, der im Code of Federal Register unter 21CFR 573 496 geregelt ist. GAA findet in vielen Ländern, wie Lateinamerika, Russland, Südostasien, Nahost und Afrika Anwendung und ist dort zugelassen. Nicht alle nachfolgend dargestellten Anwendungen sind in allen Ländern registriert.

Creamino Meilensteine

2003    Projekt kick-off “Kreatin für Tiere“
2005    Patentanmeldung für GAA-Formulierung und –Anwendung in Tierfutter
2009    Erstzulassung als Futtermittelzusatzstoff (in der EU), Beginn des kommerziellen Verkaufs
2015    Inbetriebnahme der ersten Produktionsanlage
2019    Weitere Creamino Produktionsanlage wird in Betrieb genommen

Seit mehr als 110 Jahren ist AlzChem in der agrochemischen Industrie tätig. AlzChem kennt die Anforderungen der Landwirte und ihrer Märkte. Seit mehr als 25 Jahren ist AlzChem Spezialist für den Energiestoffwechsel bei Mensch und Tier und verkauft Kreatin als Nahrungsergänzungsmittel für Fitness- und Gesundheitsanwendungen. Die Zusammenführung dieser beiden Kompetenzen war die Grundlage für die Erfindung von Creamino als Kreatinquelle für die Tierernährung. Eine vollständig rückwärts integrierte Produktion gibt AlzChem die volle Kontrolle über die Produktqualität. Zwei unabhängige Produktionsstätten für Guanidinessigsäure (GAA) geben unseren Kunden Versorgungssicherheit.

Seit 1. Januar 2019 können Sie Creamino direkt bei AlzChem kaufen. 

 

Creamino im Einsatz

 

Neuigkeiten

Autor: Michael Schlag Veröffentlichung: Hessenbauer + Pfälzer Bauer/Der Landbote - Ausgabe 26/18   Der Anbau von Raps in Deutschland zeigte in den vergangenen 40 Jahren eine beispiellose Entwicklung: Von etwa 100 000 ha Anfang der 70er Jahre (fast nur in Schleswig-Holstein) stieg die Anbaufläche auf heute 1,5 Mio. ha, denn der Raps passte hervorragend in getreidereiche Fruchtfolgen. Aber mit dem Anbauumfang nahmen auch die Probleme zu.   In den vergangenen Jahren hat…
weiterlesen
Nicht nur die unbefriedigende Preissituation stellt den Rübenanbau vor große Herausforderungen: Das Verbot der Neonicotin-haltigen Beizen, ein verstärktes Auftreten von bodenbürtigen Krankheiten sowie die immer kleiner werdende Palette an verfügbaren Pflanzenschutzmitteln stellen das gewohnte Ertragsniveau und die Ertragssicherheit zunehmend in Frage. Deswegen beschäftigen sich Praktiker und Versuchsansteller wieder verstärkt mit der Frage, ob eine gezielte Düngung mit Kalkstickstoff PERLKA…
weiterlesen
Mit dem folgenden Produktfilm möchten wir Ihnen unsere neue Anwendungstechnik, mit der unser Biozid ALZOGUR® schneller, sicherer und stressfreier ausgebracht werden kann, vorstellen! Sehen Sie selbst:
weiterlesen
Der Anbau von Intensivkulturen unter Glas oder Folie nimmt weltweit zu. PERLKA®, AlzChem’s Dünger basierend auf Calcium Cyanamide, zeigt auch hier in China seine Fähigkeiten einer optimalen Pflanzenernährung einhergehend mit bodenschonenden Wirkungen.  Die Eigenschaften von PERLKA®, bekannt in China als ZhuangBoBo, wurden in den großen Anbauregionen Liaoning und Shandong- auch als der Gemüsekorb China‘s bekannt- Anbauern in Feldtagen vorgeführt.  In diesen intensiv…
weiterlesen

Events

08.05.2019 bis 10.05.2019
Am 8. Mai 2019 findet der „Regional Table Grape Congress” in Peru in Ica und am 10. Mai 2019 in Chiclayo statt. José Martínez, Sales & Marketing Manager bei AlzChem, wird hier einen Vortrag über den Einsatz von Dormex® in Tafeltrauben halten…
weiterlesen