Produkte

Über AlzChem

Cyanamid for the synthesis of pharmaceutical and agrochemical actives, biocides, dyestuffs & fine chemicals

Cyanamid

Die AlzChem ist der perfekte Partner und Lieferant für Cyanamid (Hydrogen Cyanamide). 

Wir können Ihnen zwei verschiedene Qualitäten anbieten:

  • Cyanamide L500 (50%ige wässrige Lösung)
  • Cyanamide F1000 (Feststoff)

 

In mehr als 20 verschiedenen Ländern weltweit, verarbeiten unsere Kunden unser Cyanamid bei der Pharmasynthese oder in Agrowirkstoffen, Biociden, Farbstoffen und verschiedenen Anwendungen in der Feinchemie. 

Nutzen Sie als unser Kunde den Vorteil, von unserem Wissen und der Erfahrung aus über 40 Jahren Herstellung von Cyanamid zu profitieren. 

Im Einzelnen können Sie bei folgenden Themen jederzeit auf uns zählen:

-       Unterstützung bei der Optimierung ihrer Synthese
-       Auswahl und Dosierung des Stabilisators
-       „Vor-Ort-Service“ in Ihrer Produktion
-       Schulung im Umgang und Lagerung von Cyanamide
-       Die für Sie optimale Transportvariante auswählen (Iso-Container oder Faß)
-       Rücknahme von nicht mehr benötigtem Cyanamid (unvermischt)

Josef Niedermaier

Josef Niedermaier

T +49 8621 86-2247

josef.niedermaier@alzchem.com

Downloads: 

Neuigkeiten

Aus der Gruppe der siliciumorganischen Verbindungen wird Triethylsilan als Reduktionsmittel und zur Hydrosilylierung eingesetzt. Gerade bei Neuentwicklungen hochwirksamer Virostatika ist die hohe Produktreinheit von Triethylsilan für die Pharma-Industrie entscheidend. Ein Virostatikum hemmt die Vermehrung von Viren und wird daher vielfach als Arzneistoff in der Behandlung von durch Viren verursachten Infektionskrankheiten verwendet. REACH registriert, wird Triethylsilan großvolumig seit…
weiterlesen
Wir sind stolz darauf, dass unsere Investition in eine neue zusätzliche Destillationskolonne in Höhe von 7,2 Mio € Anfang Juli 2019 termingerecht in Betrieb genommen werden konnte. Somit können wir unsere Kunden unter anderem mit unseren Produkten 2,6-Dichlorbenzonitril und p-Chlorbenzonitril in zuverlässig hoher Qualität beliefern. Weiter hat sich unser gesamtes Team hervorragend auf die veränderte Nachfrage des Weltmarktes eingestellt und gemeinsam eine entsprechende Optimierung des…
weiterlesen
Triethylsilan wird als Reagens zur Reduzierung oder Hydrosilylierung in der Synthese für neue sowie etablierte Medikamente eingesetzt. Eine Hydrosilylierung ist eine sehr schonende und selektive Anlagerungsreaktion von Silicium-Wasserstoff-Verbindungen an Kohlenstoff-Doppelbindungen. Dadurch werden Synthesen für Moleküle ermöglicht, die anderweitig nicht oder nur auf teuren Umwegen zugänglich sind. Im Vergleich zu anderen Hydrosilylierungs-Reagenzien ist Triethylsilan problemlos handhabbar und…
weiterlesen
Nach einer 12-monatiger Bauzeit konnte in der ersten Juliwoche die Erweiterung der Nitrilanlagen erfolgreich in Betrieb genommen werden. Die neu errichtete Rektifikationsanlage liefert seitdem spezifikationsgerechtes Produkt und wird die Produktionskapazitäten deutlich erweitern.   Mit dieser 7,2 Millionen Euro teuren Investition erreicht AlzChem bei der Herstellung von aromatischen Nitrilen am Standort Trostberg ein völlig neues Qualitätslevel und kann durch die größeren Mengen…
weiterlesen

Events

10.11.2020 bis 12.11.2020
​DYHARD® wird erneut auf der COMPOSITES EUROPE 2020, der 15. Europäische Fachmesse & Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen vertreten sein. Unser Fokus: ein Flüssigsystem für Wickeltechnik im Bereich Composite Druckzylinder…
weiterlesen
11.11.2020 bis 12.11.2020
​Zuverlässigkeit ist unser Markenzeichen: Traditionell ist die Chemspec Europe ein fester Termin, an dem sich die AlzChem wieder mit einem eigenen Stand präsentiert. Dieses Mal findet die Messe vom 11. bis 12. November in Köln statt. Wir…
weiterlesen