Produkte

Über AlzChem

create value - DYHARD® for maximum performance
performance in perfection - DYHARD®
stick with us - DYHARD®
DYHARD® - every day, everywhere

DYHARD® Härtersysteme

DYHARD® - every day, everywhere

Unter dem Markennamen DYHARD® werden Hochleistungsvernetzer für heißhärtende Epoxidanwendungen auf Basis von Dicyandiamid-Härtern und Uron-/lmidazol-Beschleunigern für die Klebstoff-, Pulverlack- und insbesondere Verbundwerkstoffindustrie vertrieben.

Hier spielen die Härter, Beschleuniger und Modifizierer der DYHARD®-Produktpalette eine zentrale Rolle bei der sicheren und qualitativ anspruchsvollen Fertigung der Endprodukte.

Sie werden in großen Mengen in der Automobil- und der Flugzeugindustrie, als auch in Windkraftanlagen eingesetzt. Auch in der Elektroindustrie und der Sportartikelfertigung kommen sie zum Einsatz.

 

Die DYHARD® Produktreihe besteht aus 6 Produktlinien:

DYHARD® CU-Line

Latente Härter

DYHARD® CAT-Line

Imidazol und Uron basierte Beschleuniger

DYHARD® MB-Line

Härter- & Uron basierte Epoxybeschleunigerpasten

DYHARD® PM-Line

Härter-/ Beschleunigerpulvermischungen

DYHARD® LI-Line

Flüssige, latente Härter

DYHARD® SYS-Line

Endformulierte Harz-/Härtersysteme

 

Bastian Berger

Bastian Berger

T +49 8621 86-3402

bastian.berger@alzchem.com

Downloads: 

Glas- oder Kohlefasergewebe werden mit einer Mischung aus Epoxidharz, Härter und Beschleuniger imprägniert. Die Gewebe werden vorgehärtet und bei tiefen Temperaturen gelagert oder gleich verarbeitet. Nach dem Zuschnitt werden sie im Autoklaven oder in einer Presse zwischen 100°C - 140°C in einer Form gehärtet. In der Flugzeug- und Automobilindustrie, aber auch in Windkraftanlagen und im Sportartikelbereich (Fahrradrahmen, Tennis- und Golfschläger, usw.) finden Verbundwerkstoffe auf Basis von DYHARD®-Produkten ihre Anwendung.

 

DYHARD® Produktreihe

 

DYHARD® CU-LINE

Latente Härter

DYHARD® 100S, DYHARD® 100SH, DYHARD® 100SF

 

DYHARD® LI-Line

Latente, flüssige Härter

DYHARD® Fluid 111

 

DYHARD® MB-Line

Härterpasten

DYHARD® D50EP, DYHARD® DF50EP

 

DYHARD® CAT-LINE

Uron basierte Beschleuniger

DYHARD® UR200, DYHARD® UR300, DYHARD® UR400, DYHARD® UR500, DYHARD® UR800
DYHARD® URAcc13, DYHARD® URAcc57

Imidazol basierte Beschleuniger

DYHARD® PI, DYHARD® PI-FF

 

DYHARD® PM-LINE

Formulierte Härter

DYHARD® MCA10

 

DYHARD® SYS-Line

Wickelverfahren
Formuliertes Epoxidharz

DYHARD® RF2100

Latenter, flüssiger Härter

DYHARD® Fluid 212

Resin Transfer MoldingResin Transfer Molding
Formuliertes Epoxidharz

DYHARD® RF1100

Latenter, flüssiger Härter

DYHARD® Fluid 151

Flüssiger Beschleuniger

DYHARD® Fluid AC11

 

 

 

 

 

Für Bestandteile von Klebstoffen ist eine lange Lagerstabilität selbst bei höheren Temperaturen die entscheidende Anforderung. Somit können in einer Mischung von Epoxidharz, Härter, Beschleuniger und Füllstoffen nur Beschleuniger mit einem besonderen Reaktivitätsprofil eingesetzt werden. Da Klebstoffe in dünnen Schichten verwendet werden, muss der lagerstabile Härter zusätzlich eine möglichst feine Korngröße besitzen. DYHARD® Härter sind verfügbar bis zu eine Korngröße von d98 ≤ 6µm.

Die resultierenden "reactive hot melts", oder Einkomponentenkleber, werden als Strukturklebstoffe vornehmlich in der Automobilindustrie angewendet. Hier ersetzen sie immer stärker konventionelle Fügetechniken wie Nieten oder Schweißen.

 

DYHARD® Produktreihe

DYHARD® CU-LINE

Latente Härter

DYHARD® 100S, DYHARD® 100SH, DYHARD® 100SF

 

DYHARD® CAT-LINE

Uron basierte Beschleuniger

DYHARD® UR300, DYHARD® UR400, DYHARD® UR700, DYHARD® UR800, DYHARD® URAcc13

 

DYHARD® MB-LINE

Härterpasten

DYHARD® D50EP, DYHARD® DF50EP

 

Pulverlacke werden aus Festharzen, Pigmenten, Füllstoffen sowie Härtern und Beschleunigern hergestellt. Die Rohstoffe werden gemischt, im Extruder geschmolzen, dispergiert und anschließend gemahlen. Moderne Pulverlacke werden elektrostatisch appliziert. Bei der elektrostatischen Pulverbeschichtung wird zunächst eine elektrisch geladene Pulverwolke erzeugt. Die gleichnamig geladenen Partikel werden zur Werkstückoberfläche transportiert. Dort schlagen sie sich nieder, haften dort elektrostatisch an und bilden die Pulverlackschicht. Diese Schicht wird anschließend bei höheren Temperaturen im Ofen gehärtet. Pulverlacke sind sehr umweltfreundlich, da nur geringe Abfallmengen anfallen und keine Lösungsmittel verwendet werden.

 

DYHARD® Produktreihe

DYHARD® CU-LINE

Härter DYHARD® 100, DYHARD® 100M, DYHARD® 100S
Hochglanzhärter DYHARD® OTB
Matthärter DYHARD® PIN & DYHARD® CAAB

 

DYHARD® CAT-LINE

Uron basierter Beschleuniger DYHARD® UR500, DYHARD® UR700

Imidazol basierter Beschleuniger
 

DYHARD® MI-C / DYHARD® MI-FF, DYHARD® PI / DYHARD® PI-FF, DYHARD® MIA5

 

DYHARD® PM-LINE

Formulierte Härter DYHARD® MCA30, DYHARD® MCA40, DYHARD® MCA45

Platinen für Leiterplatten werden typischerweise aus Glasfasergeweben hergestellt, die mit gelösten Epoxidharzen, Härtern und Beschleunigern imprägniert werden. Die imprägnierten Glasfasergewebe werden in Heißluftöfen getrocknet und vorgehärtet. Üblicherweise werden mehrere Lagen derartiger Prepregs zusammen unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen zu Platinen verpresst. Neben FR-4 können auch die Standards FR-3, CEM-1 und CEM-3 mit DYHARD® Produkten erreicht werden.

 

DYHARD® Produktreihe

DYHARD® CU-LINE

Latente Härter

DYHARD® 03

 

DYHARD® CAT-LINE

Uron basierte Beschleuniger

DYHARD® UR400, DYHARD® UR800

Imidazol basierte Beschleuniger

DYHARD® MI-C, DYHARD® PI,            DYHARD® MIA5

 

Neuigkeiten

25 Mitglieder der weltweiten DYHARD® Community aus USA, Asien und Europa nahmen an der 2nd DYHARD® World Sales Conference (DWSC) in Grassau am Chiemsee teil. Nach den Präsentationen der jeweiligen lokalen Märkte wurden die neuesten Entwicklungen des DYHARD® Produktportfolios diskutiert: innovative Technologien wie unser DYHARD® Fluid Epoxy System für Faserwickelanwendungen zur Herstellung von Composites Druckzylinder, u.a. für die Wasserstoffmobilität. Unser Ziel: TOGETHER FOR ONE…
weiterlesen
Neben den bewährten pulverförmigen Härtern und Beschleunigern für Epoxidharz-Anwendungen gibt es seit einiger Zeit auch leistungsfähige flüssige Produkte, unter anderem für Prepregs, RTM oder Filament Windung. Diese Produkte punkten durch ihre außerordentlich gute Latenz und ein großes Energiespar-Potential. Gerne lassen wir Ihnen auf Anfrage weitere Informationen zukommen.
weiterlesen
Keramischer Spritzguss (CIM) bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit komplexe Strukturen in hoher Stückzahl herzustellen. AlzChem bietet einen neuartigen Feedstock basierend auf Siliziumnitrid-Pulver – Silzot® FS an. Dieser Feedstock ermöglicht nicht nur die Herstellung von komplexen Geometrien, sondern weist auch hervorragende mechanischen Eigenschaften nach der Sinterung auf. Genau wie konventionell hergestellte Siliziumnitridkeramiken.
weiterlesen
Aufgeteilt in Silzot® Powder und Silzot® Processed Grades bietet AlzChem eine breite Produktpalette für die Herstellung von Siliziumnitridkeramiken. Die unterschiedlichen Silzot® Produkte bieten für die jeweiligen gängigen Formgebungsprozesse die richtige Lösung.
weiterlesen