Produkte

Über AlzChem

AlzChem Global
Agriculture
BREAK-THRU® S 301 - richtige Anwendung, der Schlüssel zum Erfolg
BREAK-THRU® S 301 - richtige Anwendung, der Schlüssel zum Erfolg

BREAK-THRU® S 301

NEU

Die Weiterentwicklung des Marktführers BREAK-THRU® S 240!

Der neue Superspreiter BREAK-THRU® S 301 ist ein nicht ionischer, auf Trisiloxan-Verbindungen basierender, leicht biologisch abbaubarer Zusatzstoff für Pflanzenschutz-Spritzbrühen. BREAK-THRU® S 301 ist patentgeschützt und hat ein ökotoxikologisch unbedenkliches Profil mit den selben hervorragenden Eigenschaften wie sein Vorgänger BREAK-THRU® S 240.

Altes BREAK-THRU® S 240                   Neues BREAK-THRU® S 301

Selbstverständlich bietet BREAK-THRU® S 301 die bewährte Wirkungssicherheit des Vorgängers BREAK-THRU® S 240!

 

 

 

 

                   Quelle: Quintus GmbH, 74360 Ilsfeld (BW) 2015

 

Vorteile für den Handel und Transport

Bei BREAK-THRU® S 301 handelt es sich um kein Gefahrgut im Sinne der Transportvorschriften.

 

Auf den nachfolgenden Internetseiten finden Sie detaillierte Informationen zur Wirkungsweise sowie richtigen Anwendung von BREAK-THRU® S 301.

BREAK-THRU® S 301 ist ein nicht-ionischer Zusatzstoff für Pflanzenschutz-Spritzbrühen. Der Superspreiter senkt die Oberflächenspannung des Wassers extrem ab.

 

 

Vorteile von BREAK-THRU® S 301:

  • Großflächige Verteilung des Spritztropfens, dadurch keine Spritzflecken
  • Gleichmäßig benetzte Pflanzen und Schädlinge. Selbst schwer erreichbare, wachsartige oder behaarte Oberflächen werden vollständig benetzt
  • Exzellente Haftung und Retention der Spritzbrühe
  • Ermöglicht höhere Schlagleistung durch Reduktion des Sprühvolumens
  • Erhöht die Effizienz der Pflanzenschutzmaßnahmen

 

                  Quelle: Quintus GmbH, 74360 Ilsfeld (BW) 2015

 

Unterschied gegenüber den meisten herkömmlichen Superspreitern:

  • Patentgeschützte Technolgie
  • Leicht biologisch abbaubarer Superspreiter auf Basis von Trisiloxanen (OMRI-gelistet)
  • Kein ökotoxikologisch bedenkliches Profil
  • Kein   Label

 

Gleiche Eigenschaften wie Vorgängerprodukt BREAK-THRU® S 240

Produkt (0,05 % in Wasser) Oberflächenspannung
Wasser (100%) 72.0 mNm
Break-Thru® S 240 22,6 mNm
Break-Thru® S 301 22,4 mNm

 

Benetzung

Erreichung einer optimalen Benetzung

  • Durch starkes Herabsetzen der Oberflächenspannung
  • Verbesserte Wirkung durch lückenlosen Spritzbelag
  • Vordringen an schwer benetzbare Stellen
  • Optimale Benetzung auch beim Einsatz abdriftarmer Düsen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anhaftung

Verbesserte Haftung der Spritztropfen

  • Bessere Anlagerung des Pflanzenschutzmittels
  • Weniger Abrollverluste durch bessere Anhaftung
  • Verminderung von Spritzflecken

 

Penetration

Schnellere Wirkstoffaufnahme

  • Volle Wirkung systemischer Pflanzenschutzmittel
  • Beschleunigte Regenfestigkeit

Die richtige Anwendung von BREAK-THRU® S 301 ist die Voraussetzung für den Erfolg der Maßnahme. Beachten Sie vor Gebrauch unbedingt die Anwendungshinweise sowie die Gebrauchsanleitung auf dem Etikett des Verkaufsgebindes.

Wählen Sie ihren Ansprechpartner:

Alle Ansprechpartner

Hessen, Unterfranken, Thüringen, Sachsen

Helmut Diegel

Helmut Diegel

Beratungslandwirt
Reg.-Bezirk: Kassel
Sontraer Str. 34
36219 Cornberg

T +49 5650 92000
F +49 5650 92002
M +49 151 12235694
helmut.diegel@alzchem.com

Hessen, Unterfranken, Thüringen, Sachsen

Ewald Ebert

Ewald Ebert

Anwendungsberater
Alschberger Weg 4
36160 Dipperz

T +49 6657 6429
F +49 6657 918514
M +49 175 2237805
ewald.ebert@alzchem.com

Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Georg Reichart

Georg Reichart

Beratungslandwirt
Reg.-Bezirk: Stuttgart und Tübingen
Hafengasse 14
73329 Kuchen

T +49 7331 83580
F +49 7331 981219
M +49 171 3090761
georg.reichart@alzchem.com

Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Kurt Biebinger

Kurt Biebinger

Anwendungsberater
Hauptstraße 195
67125 Dannstadt-Schauernheim

T +49 6231 5080
F +49 6231 916442
M +49 175 5710926
kurt.biebinger@alzchem.com

Bayern (ohne Unterfranken)

Dominik Galster

Dominik Galster

Beratungslandwirt
Reg.-Bezirk: Oberpfalz, Oberfranken und Mittelfranken
Gosberger Straße 1
91361 Pinzberg

F +49 9191 6155999
M +49 160 4496933
dominik.galster@alzchem.com

Bayern (ohne Unterfranken)

Andreas Franzl

Andreas Franzl

Anwendungsberater
Oberkorb 1
84405 Grüntegernbach

T +49 8086 946116
F +49 8086 946117
M +49 175 2237828
andreas.franzl@alzchem.com

Nordrhein-Westfalen, Weser-Ems, Bremen

Martin Reimann

Martin Reimann

Anwendungsberater
Von-Pfeuffer-Weg 8
33442 Herzebrock-Clarholz

T +49 5245 6929
F +49 5245 857257
M +49 160 90652974
martin.reimann@alzchem.com

Nordrhein-Westfalen, Weser-Ems, Bremen

Otto Lange

Otto Lange

Beratungslandwirt
Reg.-Bezirk: Weser-Ems
Dahlstraße 11
49492 Westerkappeln

T +49 5456 932572
F +49 5456 932462
M +49 171 3090762
otto.lange@alzchem.com

Niedersachsen, Schleswig-Holstein

Henry Becker

Henry Becker

Anwendungsberater
Kaiserstraße 15
31177 Harsum

T +49 5127 931602
F +49 5127 931609
M +49 162 9340310
heinrich.becker@alzchem.com

Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern

Heiko Ludwig

Heiko Ludwig

Anwendungsberatung
Am Born 4
04910 Elsterwerda

T +49 3533 162957
M +49 170 9139196
heiko.ludwig@alzchem.com

Neuigkeiten

Die Firmen AlzChem und stadiko haben gemeinsam ein neues Gerät zur Ausbringung von Alzogur® entwickelt. Alzogur® ist ein bewährtes Biozid zur Bekämpfung von Dysenterie-Erregern und Fliegen in Schweineställen. Dessen Ausbringung geht jetzt doppelt so schnell, denn Verdünnen und Ausbringen erfolgen nun in einem Arbeitsgang. Der Alzogur®-Dispenser saugt das Produkt aus dem Verkaufsgebinde an und dosiert es in gewünschter Konzentration in den Wasserstrom. Das Gerät braucht keinen Strom, denn es…
weiterlesen
BREAK-THRU®, das erste biologisch leicht abbaubare Tankmix-Additiv für den Pflanzenschutz aus der Gruppe der Gruppe der wirkungsstarken Siloxane. BREAK-THRU® S 301 ist die patentierte Weiterentwicklung des bekannten Superspreiters BREAK-THRU® S 240 und verfügt bei gleicher Wirksamkeit über ein verbessertes Umweltprofil. Aufgrund seiner guten biologischen Abbaubarkeit ist dieses neue Produkt nicht als umweltgefährdend eingestuft und ist nicht mit dem Fisch/Baum-Symbol gekennzeichnet.…
weiterlesen
Eine Neuheit im Bereich Pflanzenschutz-Additive bringt die AlzChem auf den Markt: Mit BREAK-THRU® S 301 wird zum ersten Mal ein Netzmittel aus der Gruppe der wirkungsstarken Tri-Siloxane angeboten, das leicht biologisch abbaubar ist. Die patentierte Weiterentwicklung des bekannten Superspreiters BREAK-THRU® S 240 verfügt bei gleicher Wirksamkeit über ein verbessertes Umweltprofil: Aufgrund seiner guten biologischen Abbaubarkeit ist das neue Additiv nicht als umweltgefährdend eingestuft. Es…
weiterlesen
Die Firmen AlzChem und stadiko haben gemeinsam ein neues Gerät zur Ausbringung von Alzogur® entwickelt. Damit geht die Anwendung des Biozids jetzt etwa doppelt so schnell wie bisher. Denn das zeitaufwändige und umständliche Herstellen einer Gebrauchslösung entfällt ab sofort. Der neu entwickelte Alzogur®-Dispenser saugt das Biozid direkt aus dem Verkaufsgebinde an und dosiert es in gewünschter Konzentration in den Wasserstrom. Verdünnen und Ausbringen erfolgen somit in einem Arbeitsgang. Der…
weiterlesen