Внимание, смена языка.

На выбранном языке доступен только раздел «сельское хозяйство». Если вы хотите продолжить на желаемом языке, он автоматически приведет вас на страницу «сельское хозяйство». Доступ к нашему полному содержанию можно получить через нашу глобальную страницу на немецком или английском языках.

Продолжить Вернуться к Alzchem Global

BREAK-THRU® SP 133 erstmals für den ökologischen Landbau in Österreich gelistet

BREAK-THRU® SP 133 - das Additiv für den Ökolandbau - ist seit kurzem auch bei InfoXgen®, der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Österreich, gelistet. AlzChem kann somit das Produkt 2021 erstmals den Landwirtinnen und Landwirten in Österreich anbieten.

 

Additive werden im konventionellen, sowie im ökologischen Landbau eingesetzt, um die Wirksamkeit von Pflanzenschutzmitteln, Biostimulanzien und Blattdüngern zu optimieren und Wirkstoffverluste zu mindern. Durch äußere Einflüsse, wie Kälte und geringe Luftfeuchtigkeit, aber auch durch andere Faktoren, wie beispielsweise einer starken Wachsschicht der Blätter, kann deren Wirksamkeit beeinträchtigt werden. BREAK-THRU® SP 133 schafft es durch seine Formulierung als Mischung von Fettsäureestern eine optimale Benetzung, einen stabilen Spritzbelag und eine Abdrift arme Ausbringung von Spritzlösungen sicher zu stellen. Die Fähigkeiten des Produktes sind im Namensbestandteil SP enthalten: S steht für Sticker und meint die Fähigkeit der Anhaftung, P steht für Penetrator und steht für die Fähigkeit der Blattdurchdringung.

© Fotolia - Martin Jaud © Fotolia - Martin Jaud
® Registered trade mark of Evonik Operations GmbH ® Registered trade mark of Evonik Operations GmbH
Bernhard Fuchs

Bernhard Fuchs

T +49 8621 86-2260
bernhard.fuchs@alzchem.com