Atenção mudança de idioma

No idioma escolhido, apenas a seção "agricultura" está disponível. Se você deseja continuar no idioma solicitado, ele o leva automaticamente para a página "agricultura". Nosso conteúdo completo pode ser acessado através da nossa página global em alemão ou inglês.

Continuar Voltar para alzchem global
GAA as source of creatine
GAA as source of creatine
GAA as source of creatine
GAA as source of creatine

Creamino®

GAA as source of creatine

Creamino® ist eine patentgeschützte Mischung aus Guanidinoessigsäure (GAA). GAA ist die direkte, endogene Vorstufe von Kreatin im Organismus aller Wirbeltiere. Der Körper produziert GAA von den Aminosäuren Glycin und Arginin und synthetisiert GAA mit Hilfe von Methionin zu Kreatin. Kreatin ist ein wesentliches Biomolekül für die korrekte Funktion von Energieübertragung und – Versorgung. Der Kreatinspiegel im Körper kann durch eine zusätzliche Verabreichung um 20-30% erhöht werden. Im Gegensatz zu anderen Nährstoffen lädt Kreatin direkt ATP für die Energieversorgung nach und verhindert die Bildung von reaktiven Sauerstoffsubstanzen in Zeiten hohen Energiebedarfs. Daher ist Kreatin an Orten mit hohem Energiebedarf, wie Skelett, Muskel, Herz, Gehirn, Sperma und Immunzellen von großer Bedeutung. Kreatin kommt natürlicher weise in rohem Fleisch oder Fisch vor, ist jedoch beim Erhitzen nicht Hitzestabil.

Mit Creamino® liefern wir eine einzigartige Kreatinquelle, die im Tierkörper zu Kreatin synthetisiert wird und zusätzliche Arginin für andere Prozesse spart.

 

 

 

Guanidinoessigsäure – Vorläufer des aus Arginin und Glycin gebildeten Kreatins

 

Creamino® enthält formulierte Guanidinessigsäure (GAA), die den Tieren über das Futter verabreicht werden kann. Normalerweise synthetisiert der Körper GAA selbst. Dafür werden wichtige Nährstoffe und Energie verbraucht. Durch die Aufnahme von Creamino® über das Futter kann dieser Schritt übersprungen werden und Ressourcen können gespart werden. Inhaltsstoffe wie beispielsweise Arginin stehen dadurch anderen Prozessen besser zur Verfügung („Arginin-sparing“). Gleichzeitig ist eine optimale Versorgung mit Kreatin gesichert. Es ist möglich, die Futterverwertung zu verbessern oder den Anteil teurer, energiereicher Inhaltsstoffe (z. B. Öl oder Soja) zu reduzieren. Als weitere Vorteile lassen sich eine Unterstützung des Immunsystems, erkennbar an einer geringeren Mortalität und höheren Hitzetoleranz, verzeichnen.

 

 

Kontakt

T +49 8621 86-2904

Downloads: