Remarque concernant la sélection de la langue française

Seule la partie « agriculture » est disponible en langue française. En cliquant sur « continuer », vous accéderez uniquement aux informations contenues dans la partie « agriculture ». Toutes les informations du site ALZCHEM sont disponibles en allemand et en anglais.

Continuer REVENIR AU SITE GENERAL ALZCHEM

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

AlzChem passt COVID-19-bedingt die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 an

Trostberg, 14. Oktober 2020 – Aufgrund der andauernden wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in einzelnen Zielbranchen und -regionen passt die AlzChem Group AG ihre Prognose für das Geschäftsjahr 2020 an. Die weiterhin sehr positive Entwicklung vor allem bei den Bioselect®-Produkten, die unter anderem ein wesentlicher Bestandteil der COVID-19-Testkits sind, kann diese Effekte nicht vollständig ausgleichen.

Die Gesellschaft geht deshalb nunmehr davon aus, einen gegenüber dem Vorjahr stabilen bis leicht rückläufigen Konzernumsatz zu erwirtschaften (ursprüngliche Prognose: leicht steigend bis stark steigend). Eine ähnliche Entwicklung ist für das bereinigte EBITDA zu erwarten (ursprüngliche Prognose: auf Vorjahr bis stark steigend).

Sabine Sieber

Sabine Sieber

Investor Relations
T +49 8621 86-2888
F +49 8621 86-502888
ir@alzchem.com

AlzChem Group AG
Dr.-Albert-Frank-Str. 32
83308 Trostberg
Germany