Produkte

Über AlzChem

Produktneuheit bei AlzChem

Break-Thru® SP 133 – ein Pflanzenschutz-Additiv für den Ökolandbau

AlzChem bringt eine Neuentwicklung im Bereich Pflanzenschutz-Additive auf den Markt. Mit Break-Thru SP® 133 bieten wir erstmals ein Additiv an, das auch im ökologischen Landbau verwendet werden kann. Der neue Zusatzstoff vermindert die Oberflächenspannung von Pflanzenschutzmittel-Spritzlösungen, verbessert die Anhaftung des Spritzbelags und das Eindringen von Wirkstoffen in die Pflanze. Er führt zudem beim Spritzvorgang zur Ausbildung von größerer Tropfen und verringert dadurch die Abdrift von Feintropfen.

Break-Thru® SP 133 wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Es ist das erste Additiv aus der Gruppe der Polyglycerol–Ester, welches in die Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland aufgenommen wurde. Es kann im ökologischen wie im konventionellen Landbau eingesetzt werden, um eine gute Benetzung, einen stabilen Spritzbelag und eine abdriftarme Ausbringung sicher zu stellen. Mit Break-Thru® SP 133 lässt sich daher die Wirkung von Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmitteln wie auch von Blattdüngern optimieren.

AlzChem hat im letzten Jahr mit Break-Thru® S 301 den ersten biologisch leicht abbaubaren Trisiloxan-Superspreiter auf den Markt gebracht. Jetzt stellt die Einführung eines auch für den Bio-Bereich zugelassenen Additivs auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen einen weiteren Schritt in Richtung eines umweltverträglicheren Pflanzenschutzes dar.

® = Registered trade mark of Evonik Industries AG or its affiliates

 

©AlzChem Group AG ©AlzChem Group AG
Veronika Pfaffenberger

Veronika Pfaffenberger