Produkte

Über AlzChem

Erweiterung der Nitrilanlagen erfolgreich in Betrieb genommen

Nach einer 12-monatiger Bauzeit konnte in der ersten Juliwoche die Erweiterung der Nitrilanlagen erfolgreich in Betrieb genommen werden. Die neu errichtete Rektifikationsanlage liefert seitdem spezifikationsgerechtes Produkt und wird die Produktionskapazitäten deutlich erweitern.

 

Mit dieser 7,2 Millionen Euro teuren Investition erreicht AlzChem bei der Herstellung von aromatischen Nitrilen am Standort Trostberg ein völlig neues Qualitätslevel und kann durch die größeren Mengen an hochkorrosiven Dichlor-Nitrilen seine Marktposition weiter ausbauen. Dichlor-Nitrile erfreuen sich einer verstärkten Nachfrage am Markt und finden Ihre Anwendung vor allem in der Agro-, sowie in der Pharmaindustrie. So können durch das breitere Produktspektrum selbst anspruchsvollste Kundenanforderungen bedient und neue Anwendungsgebiete und Zielmärkte erschlossen werden.

 

Dank der zusätzlichen Produktionskapazitäten sind die Nitrilanlagen für den zukünftigen Wettbewerb gut gerüstet und können Ihr Wachstum weiter fortsetzen.

 © AlzChem Group AG © AlzChem Group AG
Tags: 
Martina Spitzer

Martina Spitzer

T +49 8621 86-2727

martina.spitzer@alzchem.com