Produkte

Über AlzChem

Metallurgie

Im Bereich Metallurgie liegt AlzChems Stärke und Kompetenz in unserer langjährigen Erfahrung, unserem fundierten metallurgischen Know-how, der sehr großen Produktionskapazität und den hervorragenden Kundenbeziehungen.
 
AlzChem bietet Zuverlässigkeit, Qualität, Flexibilität und Innovationen in drei wichtigen Bereichen der Stahlindustrie

  • Roheisenentschwefelung
  • Sekundärmetallurgie
  • Technische Gase

Unser außergewöhnlicher technischer und kommerzieller Service, ergänzt um die Zusammenarbeit mit renommierten Forschungsinstituten, ermöglicht es AlzChem, unsere Kunden bei der Lösung spezieller Anforderungen zu unterstützen.

Neuigkeiten

Die Digitalisierung bringt nicht nur vielfältige Veränderungen im Privatleben, sondern immer mehr zusätzliche Vorteile und Möglichkeiten in der Arbeitswelt mit sich. Auch AlzChem nutzt die Chancen der Digitalisierung und macht so viele interne Prozesse einfacher, transparenter und sicherer. Ein Beispiel ist die Digitalisierung des Managements von Bahnkesselwagen mittels GPS-Trackern und des Container-Managements mithilfe eines RFID-Tags. Seit vielen Jahren rollen die Bahnwaggons auf den…
weiterlesen
Nachdem sich CalciPro®, ein Fülldraht auf Basis von Calcium Carbid, in der europäischen Stahlindustrie etabliert hat, zeigen auch die russischen Stahlproduzenten großes Interesse an CalciPro®. Anwendungsversuche bei einem der größten Stahlhersteller Russlands waren erfolgreich, zudem werden aktuell Tests in weiteren russischen Stahlwerken geplant.  CalciPro® wird zur Calcium-Behandlung von Stahlschmelzen eingesetzt, um nichtmetallische Einschlüsse zu modifizieren. Dadurch wird sowohl…
weiterlesen
CalciPro® Fülldraht ist eine etablierte Technologie zur Calcium-Behandlung und wird zur Einschlussmodifikation für beste Vergießbarkeit und optimierte Materialeigenschaften in der kommerziellen Stahlproduktion eingesetzt. Calcium Carbid ist ein hocheffektives Mittel zur Roheisenentschwefelung in der modernen Stahlindustrie. Darüber hinaus kann Calcium Carbid auch zur Entschwefelung von Stahlschmelzen eingesetzt werden. Bei Pfannenbehandlungsständen ohne Einblaslanze für pulverförmige…
weiterlesen
Acetylen (C2H2) ist das effizienteste und am heißesten brennende Standard-Schweißgas der Welt. Zu dessen Gewinnung wird die Reaktion von Calciumcarbid (CaC2) mit Wasser (H2O) ausgenutzt, wobei Acetylen und Löschkalk (Ca(OH)2) entstehen.   CaC2 + 2 H2O --> C2H2 + Ca(OH)2   In diesem einfachen und bewährten Verfahren kommt seit über einem Jahrhundert Calciumcarbid von AlzChem zum Einsatz. Für AlzChem hat Calciumcarbid als Ausgangsstoff der NCN-Kette eine strategische…
weiterlesen