Produkte

Über AlzChem

ALZOGUR® - mit uns fühlen sich Ihre Schweine wohl

Wirkung

Das Biozid ALZOGUR® ist ein Produkt zur Güllebehandlung. ALZOGUR® vernichtet Fliegenlarven sicher am Ort der Entstehung - in der Gülle. So werden die Überträger von Krankheitserregern effetkiv bekämpft und tragen zur Hygiene im Schweinestall bei.

Eine besondere Bedeutung hat ALZOGUR® bei der Bekämpfung der Schweinedysenterie.

Der Erreger Brachyspira hyodysenteriae wird in der Gülle ausgeschaltet - ALZOGUR® unterbricht so den Infektionskreislauf.

Der Wirkstoff des Biozides ALZOGUR® baut sich in der Gülle im Verlauf einiger Monate, auf dem Feld - nach der Ausbringung der Gülle - jedoch innerhalb weniger Tage vollständig in pflanzenverfügbare Stickstoffverbindungen ab.

Martin Eberl

Martin Eberl

T +49 8621 86-2258

martin.eberl@alzchem.com
 

Dysenterie? Nein Danke!

Die Erreger der Dysenterie (Brachyspira hyodysenteriae) werden mit dem Kot ausgeschieden und bleiben in der Gülle bis zu 8 Monate ansteckungsfähig. Von dort gehen immer wieder neue Infektionen aus. Gleichzeitig ist die unter den Spalten lagernde Gülle eine ideale Brutstätte für die Fliegen, welche die Krankheitserreger wieder auf das Schwein übertragen. Eine dauerhafte Bekämfung der Dysenterie gelingt daher nur durch eine umfassende Hygienestrategie!

Optimieren Sie Haltungsbedingungen, Stallhygiene und Stallklima
Bekämpfen Sie die Dysenterie-Überträger Ratten, Mäuse und Fliegen
Schalten Sie mit ALZOGUR®sowohl den Dysenterie-Erreger als auch die Fliegenlarven in der Gülle aus

 

Seit vielen Jahren wird ALZOGUR® als zuverlässiges Mittel gegen Dysenterie und Fliegenlarven verwendet. Mit ALZOGUR® erzielen Sie eine sichere und lang anhaltende Wirkung bei einfacher Handhabung.

ALZOGUR® bekämpft Fliegen (Musca domestica) bevor sie fliegen!

Fliegen (Musca domestica) im Stall sind lästig und unangenehm. Sowohl für den Mensch, der die Stallarbeit verrichten soll, als auch für die Tiere. Durch die Fliegenplage entsteht Unruhe im Stall. Als Folgen können sich schlechtere Leistungen oder psychisches Fehlverhalten der Tiere ergeben. Doch das ist nicht alles, Fliegen sind Überträger für Erreger verschiedenster Infektionskrankheiten (Hellwig, 2000).

Krankheit Erreger Klinik
Mögliche Übertragungen von Infektionen durch Fliegen:
Rotlauf Bakterien u. a. Verferkeln
Leptospirose Bakterien Fruchtbarkeitsstörungen
Pasteurellen Bakterien Atemwegsinfektionen
Maul und Klauenseuche Viren u. a. Todesfälle
Schweinepest Viren unspezifisch
Salmonellose Bakterien u. a. Durchfälle
E.-coli-Infektionen Bakterien u. a. Durchfälle
Kokzidiose Einzeller Durchfälle
Spulwurminfektionen Parasiten Leistungsdepressionen
Aujeszkysche Krankheit Viren unspezifisch
Brucellose Bakterien Umrauschen, Aborte
Dysenterie Bakterien blutiger Durchfall

(Hellwig, 2000)