Bekanntmachung nach Art. 5 der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 | AlzChem

Produkte

Über AlzChem

Bekanntmachung nach Art. 5 der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052

2. Zwischenmeldung

Im Zeitraum vom 15. Februar 2021 bis einschließlich 19. Februar 2021 wurden insgesamt 1.477 Stückaktien der AlzChem Group AG im Rahmen des am 2. Februar 2021 angekündigten Aktienrückkaufprogramms erworben. Die Gesamtzahl der im Rahmen des Rückkaufs bislang erworbenen Aktien beträgt damit  10.871 Stück. Der Erwerb erfolgte durch die von der AlzChem Group AG beauftragte ODDO BHF Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main/Deutschland über die Börse (XETRA).

Die Gesamtzahl der zurückgekauften Aktien, der gewichtete Durchschnittskurs sowie das aggregierte Volumen, jeweils pro Tag, betrugen:

Handelsdatum

Gesamtzahl Aktien

Gewichteter Durchschnittskurs (EUR)

Aggregiertes Volumen (EUR)

15.02.2021

1.177

23,5212

27.684,50

18.02.2021

300

23,3800

7.014,00

Σ

1.477

23,4926

34.698,50

 

Diese Informationen sowie die detaillierten Informationen über die einzelnen mit dem Rückkaufprogramm zusammenhängenden täglichen Geschäfte sind gemäß Art. 2 Abs. 3 S. 2 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 auch auf der Website der Gesellschaft unter https://www.alzchem.com/de/investor-relations/aktie/aktienrueckkauf veröffentlicht.

Trostberg, den 22. Februar 2021

AlzChem Group AG

Sabine Sieber

Sabine Sieber

Investor Relations
T +49 8621 86-2888
F +49 8621 86-502888
ir@alzchem.com

AlzChem Group AG
Dr.-Albert-Frank-Str. 32
83308 Trostberg
Germany