Produkte

Über AlzChem

Nitroguanidin

Nitroguanidin wird bereits seit über 50 Jahren produziert und fungiert als Namensgeber der AlzChem Tochterfirma Nigu Chemie GmbH.

Unseren Kunden bieten wir eine hohe Liefersicherheit aufgrund unserer Rückwärtsintegration. Sowohl der direkte Rohstoff Guanidinnitrat als auch sämtliche weiteren Vorstufen werden in den deutschen AlzChem Werken hergestellt.

Für die sehr hohe Produktqualität bürgt die durchgängige Qualitätskontrolle und die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe entlang der gesamten Produktionskette.

Haupt-Anwendungen sind moderne Pflanzenschutzmittel und Treibladungen, beispielsweise für Airbags und Gurtstraffer.

Nitroguanidin wird in einer Vielzahl verschiedener Qualitäten angeboten, zugeschnitten auf die Bedürfnisse unserer Kunden:

  • Reinheit > 99 %
  • Angefeuchtetes und trockenes Material
  • Verschiedene Korngrößen von fein bis grob
  • LBD („Low Bulk Density“) und HBD („High Bulk Density“)
Dr. Frank Fleischer

Dr. Frank Fleischer

T +49 8621 86-3633

frank.fleischer@alzchem.com

Neuigkeiten

Seit vielen Jahren unterstützt AlzChem seine Pharmakunden mit einer breiten Palette von Zwischenprodukten für Arzneimittel wie zum Beispiel zur Behandlung von HIV, Krebs, Bluthochdruck und Diabetes. Die aktuelle COVID-19 Pandemie hat wieder das sich abzeichnende Problem des Arzneimittelmangels in Europa verdeutlicht und zu Überlegungen geführt, wie die Europäische Union ihre Souveränität im Gesundheitssystem durch die Verringerung der Abhängigkeit von nicht EU Ländern zurückgewinnen kann.…
weiterlesen
Als Lieferant von Rohstoffen für die Pharmaindustrie trägt AlzChem nun auch zur Produktion von „Corona-Tests“ bei: AlzChem-Vorprodukte finden sowohl in Tests Verwendung, die das SARS-CoV-2 nachweisen, als auch in Tests zum Nachweis von Antikörpern.   Im Rahmen der meist langjährigen Zusammenarbeit mit verschiedenen Pharmaunternehmen liefert AlzChem die beiden Vorprodukte Guanidin Hydrochlorid und Guanidinthiocyanat. Beide werden jetzt auch für die Herstellung der aktuell weltweit…
weiterlesen
Langjährige, umfangreiche Erfahrung in komplexer organischer Chemie – dazu gehören auch feuchtigkeits- und sauerstofffreie organometallische Reaktionen sowie großtechnische Grignard-Reaktionen in Diethylether – gehört zu den traditionellen Kernkompetenzen der AlzChem. Dank des umfassenden Wissens der Experten über die Reaktivität von Cyanamid konnte das Unternehmen in seinen Mehrzweckanlagen zahlreiche Zwischenprodukte für Medikamente auf Basis der NCN-Chemie im kommerziellen Maßstab etablieren…
weiterlesen
Aus der Gruppe der siliciumorganischen Verbindungen wird Triethylsilan als Reduktionsmittel und zur Hydrosilylierung eingesetzt. Gerade bei Neuentwicklungen hochwirksamer Virostatika ist die hohe Produktreinheit von Triethylsilan für die Pharma-Industrie entscheidend. Ein Virostatikum hemmt die Vermehrung von Viren und wird daher vielfach als Arzneistoff in der Behandlung von durch Viren verursachten Infektionskrankheiten verwendet. REACH registriert, wird Triethylsilan großvolumig seit…
weiterlesen

Events

11.11.2020 bis 12.11.2020
​Zuverlässigkeit ist unser Markenzeichen: Traditionell ist die Chemspec Europe ein fester Termin, an dem sich die AlzChem wieder mit einem eigenen Stand präsentiert. Dieses Mal findet die Messe vom 11. bis 12. November in Köln statt. Wir…
weiterlesen
10.11.2020 bis 12.11.2020
​DYHARD® wird erneut auf der COMPOSITES EUROPE 2020, der 15. Europäische Fachmesse & Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen vertreten sein. Unser Fokus: ein Flüssigsystem für Wickeltechnik im Bereich Composite Druckzylinder…
weiterlesen