Produkte

Über AlzChem

AlzChem Global
Agriculture
MELFLOCK® und ALZOFIX® - für Pulp & Paper, Textilien, Leder und Wasseraufbereitung

MELFLOCK® und ALZOFIX®

Bei AlzChem sind wir stolz auf unsere Melflock®und Alzofix® Produkte.

Seit mehr als 30 Jahren wird diese stabile und zuverlässige Produktgruppe nun schon in Deutschland hergestellt. Wir bieten eine langjährige Erfahrung auch in der Herstellung des Rohstoffes Dicyandiamid und besitzen dafür einen sauberen und umweltfreundlichen Prozess. Dicyandiamid wird als Rohstoff bei unseren vorwärtsintegrierten Dicyandiamid-Kondensationsprodukten Melflock® und Alzofix® eingesetzt.

Über die Jahre konnten wir hohe Produktqualität, Liefersicherheit und Zuverlässigkeit für unsere Kunden entwickeln. Melflock®und Alzofix® werden als Prozesschemikalien (Flockungshilfsmittel, Fixierhilfsmittel und Gerbhilfsmittel) in der Papier-, Textil- und Lederindustrie als auch für deren Wasser- und Abwasserbehandlung eingesetzt.

 

Produkte und Anwendungen
PRODUCT PAPER AUXILIARIES TEXTILES WASTE WATER LEATHER
MELFLOCK® C3 x x x -
MELFLOCK® 113S x x - -
MELFLOCK® C1 x - - -
MELFLOCK® SRT x - - -
MELFLOCK® C2 - x - -
MELFLOCK® FFC 60 x x - -
ALZOFIX® P9 x - x -
MELFLOCK® AT3 - - - x

 

Zusätzlich bieten wir in diesem Bereich auch Auftragsproduktion an und können Ihnen schnell eine Preisindikation für ein neues Dicyandiamid-Kondensationsprodukt geben.

Barbara Huber

Barbara Huber

T +49 8621 86-2668

barbara.huber@alzchem.com

Neuigkeiten

Ein Beispiel dafür sind unsere Melflock® Produkte, welche v.a. in der Papierindustrie und der Abwasserbehandlung als Flockungshilfsmittel eingesetzt werden. Durch die Rückwärtsintegration bei dem Schlüssel-Rohstoff Dicyandiamid können wir zuverlässig die Verfügbarkeit der kompletten Melflock® Palette sicherstellen. Die hervorragende Arbeit unseres Customer Services zusammen mit unserer Logistikabteilung ist der Grund dafür, dass wir reguläre Lieferzeiten innerhalb Europas aufrecht halten…
weiterlesen
Trostberg. Amidine sind organisch-chemische Verbindungen mit einer NCN-Struktur, das heißt mit einer typischen Stickstoff-Kohlenstoff-Stickstoff-Abfolge. Diese Chemie zählt zu den Kernkompetenzen der AlzChem. NCN-Strukturen sind in vielen biologisch aktiven Molekülen enthalten, deshalb ist eine allgemeine neue Synthesemethode von besonderer Bedeutung bei der Entwicklung und Herstellung von Wirkstoffen in Pharma und Pflanzenschutz. Insbesondere Amidine ohne Substituenten an den Stickstoffen sind…
weiterlesen
Basierend auf unserer Erfahrung und Tradition in der Produktion von Calciumcarbid und Calciumcyanamid ist AlzChem weiterhin der führende Hersteller von Cyanamid und Cyanamidderivaten. Cyanamid findet Verwendung als Amidinierungsreagenz für nahezu jedes Amin. Sollte die Reaktivität von Cyanamid nicht ausreichen so bietet AlzChem passende Lösungen in Form von entsprechenden Derivaten, wie beispielsweise Chlorformamidinhydrochlorid. Cyanamid und -derivate sind wertvolle Synthesebausteine die…
weiterlesen
Thioharnstoff ist ein Schlüsselrohstoff für unterschiedlichste Anwendungen und Industriezweige. Als etablierter Partner der chemischen Industrie weltweit ist AlzChem der einzige Lieferant von Thioharnstoff außerhalb Asiens und darüber hinaus REACH-Leadregistrant. Für den Vertrieb innerhalb der Europäischen Union muss die Bestätigung der REACH-Registrierung ab dem 1. Juni 2018 vorliegen. In der EU ist die REACH-Registrierung ein guter Grund, Thioharnstoff von AlzChem zu beziehen – aber es ist…
weiterlesen