Produkte

Über AlzChem

AlzChem Global
Agriculture
create value - DYHARD® for maximum performance
performance in perfection - DYHARD®
stick with us - DYHARD®
DYHARD® - every day, everywhere

Vernetzer DYHARD®

DYHARD® - every day, everywhere

Unter dem Markennamen DYHARD® werden Hochleistungsvernetzer auf Basis Dicyandiamid-Härter und Uron-/lmidazol-Beschleunigern für die Klebstoff-, Pulverlack- und insbesondere Verbundwerkstoffindustrie vertrieben.

Hier spielen die Härter, Beschleuniger und Modifizierer der DYHARD®-Produktpalette eine zentrale Rolle bei der sicheren und qualitativ anspruchsvollen Fertigung der Endprodukte.

Sie werden in großen Mengen in der Automobil- und der Flugzeugindustrie, als auch in Windkraftanlagen eingesetzt. Auch in der Elektroindustrie und der Sportartikelfertigung kommen sie zum Einsatz.

Jörg Brinkmann

Jörg Brinkmann

T +49 8621 86-2935

joerg.brinkmann@alzchem.com

Downloads: 

Glas- oder Kohlefasergewebe werden mit einer Mischung aus Epoxidharz, Härter und Beschleuniger imprägniert. Die Gewebe werden bei tiefen Temperaturen gelagert oder vorgehärtet. Nach dem Zuschnitt werden sie im Autoklaven oder in einer Presse zwischen 100°C - 140°C in einer Form gehärtet. In der Flugzeug- und Automobilindustrie, aber auch in Windkraftanlagen und im Bereich Sportartikel (Fahrradrahmen, Tennis- und Golfschläger, usw.) finden Verbundwerkstoffe mit DYHARD®-Produkte ihre Anwendung.

 

Typische AlzChem Produkte
Härter DYHARD® 100S, 100SH
Latente Beschleuniger DYHARD® UR200, UR300, UR400, UR500
DYHARD® URAcc13, URAcc 57
Nichtlatente Beschleuniger DYHARD® MI-FF, MI-C, PI-FF, PI
Härtepasten DYHARD® D50EP, DF50EP
Beschleunigerpasten DYHARD® A2M30, A5M30

 

 

Pulverlacke werden aus Festharzen, Pigmenten, Füllstoffen sowie Härtern und Beschleunigern hergestellt. Die Rohpulver werden gemischt, im Extruder geschmolzen und anschließend gemahlen. Die homogene Mischung wird elektrostatisch auf leitfähige Oberflächen gesprüht und bei höheren Temperaturen in Öfen gehärtet. Pulverlacke sind sehr umweltfreundlich, da geringe  Abfallmengen anfallen und keine Lösungsmittel verwendet werden.

 
Typische AlzChem Produkte
Härter DYHARD® 100, 100S
Hochglanzhärter DYHARD® OTB
Matthärter DYHARD® PMC, PIN, CAAB
Beschleuniger DYHARD® UR700, MI-FF, MI-C, PI, PI-FF

 

 

Platinen für gedruckte Schaltungen (CCL = copper clad Iaminates) werden typischerweise aus Glasfasergeweben hergestellt, die mit gelösten Epoxidharzen, Härtern und Beschleunigern imprägniert werden. Die imprägnierten Glasfasergewebe werden in Heißluftöfen getrocknet und vorgehärtet. Üblicherweise werden mehrere Lagen derartiger Prepregs zusammen unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen zu Leiterplatten ausgehärtet. Neben FR-4 können auch die Standards FR-3, CEM-1 und CEM-3 mit DYHARD® Produkten erreicht werden.

 

Typische AlzChem Produkte
Trübungsarmer Härter DYHARD® 03
Beschleuniger DYHARD® MI-C, PI

 

Bei der Formulierung von Klebstoffen ist eine lange Lagerstabilität selbst bei höheren  Temperaturen die entscheidende Anforderung. Somit können in einer Mischung von Epoxidharz, Härter, Beschleuniger und Füllstoffen nur Beschleuniger mit einem besonderen  Reaktivitätsprofil eingesetzt werden. Da Klebstoffe in dünnen Schichten verwendet werden, muss der lagerstabile Härter eine möglichst feine Korngröße besitzen.

Die resultierenden "reactive hot melts" oder Einkomponentenkleber werden als Strukturklebstoffe vornehmlich in der Automobilindustrie angewendet. Hier ersetzen sie in verstärkter Weise konventionelle Fügetechniken wie Nieten oder Schweißen.

 

Typische AlzChem Produkte  
Härter DYHARD® 100S, 100SH, 100SF
Latente Beschleuniger DYHARD® UR300, UR700, UR800, URAcc13
Härterpasten DYHARD® D50EP, DF50EP

 

 

Neuigkeiten

Keramischer Spritzguss (CIM) bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit komplexe Strukturen in hoher Stückzahl herzustellen. AlzChem AG bietet einen neuartigen Feedstock basierend auf Siliziumnitrid-Pulver – Silzot® FS an. Dieser Feedstock ermöglicht nicht nur die Herstellung von komplexen Geometrien, sondern weist auch hervorragende mechanischen Eigenschaften nach der Sinterung auf. Genau wie konventionell hergestellte Siliziumnitridkeramiken.
weiterlesen
Aufgeteilt in Silzot® Powder und Silzot® Processed Grades bietet AlzChem eine breite Produktpalette für die Herstellung von Siliziumnitridkeramiken. Die unterschiedlichen Silzot® Produkte bieten für die jeweiligen gängigen Formgebungsprozesse die richtige Lösung.
weiterlesen
Nach dem erfolgreichen Relauch der AlzChem Homepage hat jetzt auch der Marketingbereich Ernährung den Internetauftritt von Creapure® komplett neu gestaltet. Im vergangenen Jahr startete das Projekt Creapure® Internetrelaunch in Zusammenarbeit mit einer Münchner Agentur. Kunden und Interessierte finden die Website unter www.creapure.de ab sofort im neuen Design und mit optimierter Navigation. Statt auf überladenen Seiten mit zu viel Inhalt, hat man sich auf das Wesentliche konzentriert. Ein…
weiterlesen
Japan gilt seit über 50 Jahren als technologisch sehr fortschrittlich und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die technische Keramik und im Speziellen Siliziumnitrid-Keramiken eine lange Tradition haben. Die ersten maßgeblichen Entwicklungen zum technisch sehr anspruchsvollen Sintern von Siliziumnitrid-Keramiken fanden in Deutschland und Japan statt. Mittlerweile ist Japan auch mit Abstand der größte Produzent von Siliziumnitrid-Keramiken. Deswegen  war es außerordentlich…
weiterlesen

Events

06.03.2018 bis 08.03.2018
Wir freuen uns auf ihren Besuch in Paris auf der JEC World an unseren Stand K50, vom 06.03. bis 08.03.2018 DYHARD® – every day, everywhere Die DYHARD®-Produkte der Firma AlzChem (Hochleistungsvernetzer auf DCD-Basis, Härter…
weiterlesen
10.04.2018 bis 13.04.2018
Besuchen Sie uns auf der Ceramitec 2018 in München, Stand Nummer 116. Unsere Produktexperten freuen sich, Sie begrüßen zu dürfen.
weiterlesen