Produkte

Über AlzChem

Düngen Sie Ihre Rüben gesund

Beizen? - Rübenfäule? - Blattkrankheiten?

Zuckerrüben: Neue ackerbauliche Ansätze gefragt!

Nicht nur die unbefriedigende Preissituation stellt den Rübenanbau vor große Herausforderungen: Das Verbot der Neonicotinoid-haltigen Beizen, das verstärkte Auftreten von bodenbürtigen Krankheiten, sowie die Beschränkungen beim Pflanzenschutz stellen das Ertragsniveau und die Ertragssicherheit in Frage.

Nur gesunde Bestände können das Ertragspotential der leistungsstarken Sorten voll ausschöpfen. Eine Düngung mit Kalkstickstoff Perlka sorgt für kräftige und gesunde Pflanzen und hilft, Krankheiten und Schädlinge zurück zu drängen.

 

Experimentierfreudig?

Wir suchen noch Betriebe für Streifenversuche!

 

Unsere Empfehlung

Streuen Sie 300 – 400 kg/ha Kalkstickstoff Perlka (60 – 80 kg/ha N) etwa 10 Tage vor dem geplanten Saattermin. Wartezeit beachten.

 

Alternative

Bringen Sie während der Saat 80 – 120 kg/ha Kalkstickstoff Perlka (16 – 24 kg/ha N) als Unterfußdünger aus. Achten Sie auf einen ausreichenden räumlichen Abstand des Düngerbandes zur Saatablage!

Kontaktieren Sie unseren Außendienst-Mitarbeiter, der für Ihre Region zuständig ist!