Produkte

Über AlzChem

AlzChem Global
Agriculture

Düngung von Rosen mit PERLKA® in Ecuador

Von den Alpen bis zu den Anden...und zurück

Im Hochland von Ecuador, in einer Höhe von rund 3.000 Metern über dem Meeresspiegel, werden hochwertige Rosen angebaut. Das Klima der Anden ist perfekt für diese empfindliche Pflanze. Ecuadorianische Züchter sind stolz darauf, die längsten Rosen der Welt zu produzieren, deren Stiele eine Länge von zwei Metern erreichen können.

Rosen sind ein besonderes Geschenk, das bei Festen wie dem Valentinstag oder dem Muttertag sehr gefragt ist. Von Ecuador aus werden sie in die ganze Welt geliefert, an Menschen, die anderen ihre Liebe, Freundschaft oder Wertschätzung ausdrücken wollen.

Zur Vorbereitung auf den Valentinstag werden die Rosen im Oktober/November beschnitten. Unmittelbar nach dem Schnitt hat sich eine Düngung mit unserem Produkt PERLKA® als vorteilhaft für den Anbau einer gesunden und resistenter gegen Pflanzenpathogene erwiesen. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass PERLKA® hilft, die Produktivität im Rosenanbau zu steigern: Mehr Stängel pro Pflanze und längere Stängel. 

© EL HUERTO © EL HUERTO
Tags: 
José Martínez

José Martínez

+49 8621 86-2897

jose.martinez@alzchem.com