Produkte

Über AlzChem

47. Internationale Chemie-Olympiade (IChO) zu Gast im CHEMIEPARK TROSTBERG

Trostberg. Für 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am diesjährigen 20. Landesseminar zur internationalen Chemie-Olympiade hieß es "Ran an die Kolben!". Bereits zum sechsten Mal richteten die Unternehmen AlzChem und BASF die 3. Runde des bayerischen Landesseminars aus.
Die jungen Chemiebegeisterten absolvieren ein straffes Programm. Los ging es mit einem ganzen Tag im Ausbildungslabor. Zusammen mit Azubis und Ausbildern durften die Olympioniken experimentieren und „kochen“ und es gab natürlich reichlich Gelegenheit mit Experten zu fachsimpeln. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten zunächst den Chemiepark Trostberg, fuhren an den AlzChem Standort Hart und nahmen dort die Carbidproduktion unter die Lupe. Ebenfalls stand die Besichtigung des BASF Global Competence Centers unter der Führung von BASF Standort Personal- und Kommunikationschef  Klaus Kamhuber auf dem Programm. Abschließend gab es einige interessante Fachvorträge zum Thema Umweltschutz und Personalentwicklung. Höhepunkt des 3-tägigen Besuches war sicherlich der Festvortrag am Donnerstagabend. Prof. Dr. Bernd Scheel entführte die Gäste mit seinem Experimental-Vortrag „Brände & Explosionen“ auf eine zündende Art und Weise in die spannende Welt der Chemie.
Unter den ca. 100 Gästen waren neben den Olympiade Teilnehmern auch Wirtschaftsvertreter aus der Region, sowie zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer aus Trostberg, Traunreut, Traunstein, Altötting und Burghausen.

Das Finale findet dieses Jahr in Baku in Aserbaidschan statt. "Es ist gut zu wissen, dass sich doch so viele hervorragende Schülerinnen und Schüler in Bayern für die Naturwissenschaften und speziell für die Chemie begeistern. Daher unterstützen wir gerne gezielt Jugendarbeit und Nachwuchsförderung, denn diese jungen Menschen sind richtungsweisend für die Zukunft. Und diese wollen wir bestmöglich mit gestalten", so Stefan Greger, AlzChem Vorstand und Betreiber des CHEMIEPARK TROSTBERG.

In das gleiche Horn stößt Erich Lackner, Standortkoordinator der BASF in Trostberg: „Gerade uns, der BASF, als innovationsgetriebenes Unternehmen ist die Förderung junger Talente ein Herzensanliegen. Daher engagieren wir uns gerne für das Landesseminar“.

47. Chemie Olympiade Auditorium bei AlzChem AlzChem_BASF_47. Chemie Olympiade 2015 Auditorium bei AlzChem
Sabine Sieber

Sabine Sieber

Kommunikation
T +49 8621 86-2651
F +49 8621 86-502651
sabine.sieber@alzchem.com

AlzChem Group AG
Dr.-Albert-Frank-Str. 32
83308 Trostberg
Germany