Produkte

Über AlzChem

AlzChem Global
Agriculture
NITRALZ® - für die Herstellung verschiedenster pharmazeutischer Wirkstoffe
NITRALZ® - als Zwischenprodukte für die Agrochemie
NITRALZ® - vielseitig industriell einsetzbar
NITRALZ® - für die Herstellung von HPPs & Phthalocyaninpigmenten
NITRALZ® - spezielle Lösungsmittel für individuelle Anforderungen

Nitrile

AlzChem – wir stehen für Tradition und Innovation

Basierend auf unserer mehr als 50-jährigen Erfahrung mit Nitrilen, haben wir in den letzten Jahren einige neue Nitrile unter Einsatz unserer Gasphasentechnologie entwickelt und erfolgreich im Markt eingeführt.
 
Wir bieten Zuverlässigkeit, Qualität, Flexibilität und Innovation durch moderne Prozesskontrolle, schnellen Produktwechsel, deutsche Präzision und eine sichere Lieferkette.
 

Wir produzieren „grün“: Unsere Gasphasentechnologie steht für niedrige Emissionen und einen reduzierten Anfall an Abfall. Unsere Abgasverbrennungsanlage vor Ort wandelt Abgase in Wasser und Kohlendioxid um, sowie im Fall von chlorierten Benzonitrilen in Salzsäure, welche wiederum in anderen Prozessen am Standort genutzt wird. 

NITRALZ® One Source – INNOVATIVE SOLUTIONS

Weltweit sind Ernten den verschiedensten Arten von Schäden und Bedrohungen ausgesetzt.

Hierfür bietet die Agrarindustrie verschiedene Lösungen im Bereich Pflanzenschutz an.

Für die Herstellung solcher landwirtschaftlicher Produkte, wie spezielle Fungizide, Insektizide und Herbizide werden auch Nitrile verwendet. In vielen innovativen Pflanzenschutzmitteln sind unsere Nitrile ein wichtiger Bestandteil.

 

NITRALZ®  steht für die hohe Qualität unserer aromatischen und aliphatischen Nitrile MADE IN GERMANY.

Unsere Kunden profitieren von unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenz in der Durchführung von Reaktionen unter hohen Temperaturen.

Außerdem sind wir stolz auf unsere in-house Katalysatorenentwicklung.

Wir garantieren unseren Partnern hohe Qualität, eine effiziente Technologie, innovative Verfahren und einen hohen Standard.

 

Unser breites Produktportfolio bietet Ihnen für die Herstellung von Agrochemikalien verschiedenste Zwischenprodukte aus einer Hand.

Nachstehend finden Sie einige Beispiele an Nitrilen, die hauptsächlich in der Agroindustrie verwendet werden:

NITRALZ® CAS Nr. Bsp. für Anwendungsgebiete Bsp. für Endprodukte Spezifikation
Benzonitril 100-47-0

Herbizid
Lösungsmittel

Fenclorim ≥ 99,6%
n-Butyronitril 109-74-0 Lösungsmittel   ≥ 99,5%
Caprinonitril 1975-78-6 Fungizid
Lösungsmittel
Ametoctradin ≥ 98,0%
4-Chlorbenzonitril 623-03-0

Akarizid
Insektizid

Tolfenpyrad

≥ 99,5%
2,3-Dichlorbenzonitril 6574-97-6 Pestizid   ≥ 99,5%
2,6-Dichlorbenzonitril 1194-65-6

Herbizid

Insektizid

Diclobenil, Dimilin, Pyrithiobac ≥ 99,0%
3,4-Dichlorbenzonitril 6574-99-8 Herbizid Cyhalofop

≥ 99,5%

Pivalonitril 630-18-2 Lösungsmittel  

≥ 99,0%

 

Wussten Sie schon, dass ...

AlzChem's Sortiment an aromatischen Nitrilen kürzlich um ein weiteres Produkt ergänzt wurde?

Neu im AlzChem Portfolio ist das Produkt 2,3-Dichlorbenzonitril (CAS-Nr. 6574-97-69), welches seine Hauptanwendung im Life Science-Bereich hat.

 

 

NITRALZ® One Source – INNOVATIVE SOLUTIONS

Basierend auf unserer Gasphasentechnologie MADE IN GERMANY stellen wir qualitativ hochwertige Nitrile her:

Wir bieten Ihnen ein breites Produktportfolio für die Herstellung von Diketopyrrolopyrrol-Pigmenten (DPP).

 

Unsere NITRALZ® Produkte werden beispielsweise als Zwischenprodukte für folgende Hochleistungspigmente (HPP) verwendet:

NITRALZ®

CAS Nr. für die Herstellung von: Spezifikation
Benzonitril 100-47-0 Pigment Red 255 (PR 255) ≥ 99,6%
4-Brombenzonitril 623-00-7 orange-red ≥ 99,0%
3-Chlorbenzonitril 766-84-7 orange-red ≥ 99,0%
4-Chlorbenzonitril 623-03-0 Pigment Red 254 (PR 254) ≥ 99,5%
o-Phthalodinitril 91-15-6 Pigment Yellow (PY 139) ≥ 99,5%
4-tert.-Butylbenzonitril 4210-32-6 Pigment Orange 73 (PO 73) ≥ 98,0%
4-Tolunitril 104-85-8 Pigment Red 272 (PR 272) ≥ 98,5%

 

 

DPP-Pigmente sind sehr resistent gegen Licht, Wetter, Lösungsmittel, Hitze und Chemikalien, was sie für Formulierungen mit höchstem Qualitätsanspruch auszeichnet.

Unser o-Phthalodinitril (OPN) kann auch für die Herstellung von Phthalocyaninen verwendet werden:

NITRALZ®

CAS Nr. für die Herstellung von: Spezifikation
o-Phthalodinitril 91-15-6 Phthalocyanine Blue 15 (PB 15) ≥ 99,5%
o-Phthalodinitril 91-15-6 Phthalocyanine Green 7 (PG 7) ≥ 99,5%
o-Phthalodinitril 91-15-6 Phthalocyanine Green 36 (PG 36) ≥ 99,5%

 

Unser OPN besticht durch hohe Reinheit und besonders kennzeichnend ist der geringe Gehalt an Verunreinigungen und Metallen.

Durch die Verwendung von OPN bei der Herstellung von Phthalocyaninpigmenten - anstatt Pthalsäureanhydrid - ergeben sich folgende Vorteile:

  • leuchtendere und brilliantere Pigmente

  • lediglich ein Reaktionsschritt ist erforderlich

  • direkte Synthese mit sehr geringer Bildung von Nebenprodukten und Abwasser
    (Die Struktur der Phthalocyanine ist bereits im o-Phthalodinitril vorgeformt.)

  • ökonomische Vorteile (durch den PSA-Syntheseweg ist nur ein Ertrag von rund 80% zu erwarten, weshalb viele Nebenprodukte entsorgt werden müssen)

Wir bieten unsere Nitrile in verschiedenen Verpackungen an, wie z.B. Pappkartons, Stahl-Trommeln und Isocontainer.

 

Wussten Sie schon, dass …

bestimmte aromatische Nitrile für die Herstellung organischer Pigmente, den Diketopyrrolopyrrolen (DPP’s) verwendet werden?

Diese werden durch die Kondensation zweier Nitril-Moleküle mit Dimethylsuccinat gewonnen.

Je nach Substitutionsmuster erschaffen sie gelbe, orange oder rote Pigmente.

Diese Pigmente werden in Autolacken, zum Färben von Kunststoffen, in Dispersionsfarben und in anderen Anwendungen verwendet.

Das bekannteste Pigment hiervon ist mit Sicherheit das PR 254, Irgazine® Red.

PR 254

Dieses Pigment stellte zum ersten Mal eine nicht-toxische und lichtschnelle Alternative zum Zinnober Rot und später Cadmium Rot dar.

Seine Verwendung als Autolack für ein ganz besonderes Auto gab diesem Rot-Pigment seinen Spitznamen - Ferrari Rot.

NITRALZ® One Source – INNOVATIVE SOLUTIONS

Basierend auf unserer Gasphasentechnologie MADE IN GERMANY stellen wir qualitativ hochwertige Nitrile her.

Einige Nitrile finden als Zwischenprodukte oder Lösungsmittel unterschiedlichste industrielle Anwendungen.

Diese variieren beispielsweise von der Anwendung als UV-Absorber für Sonnenschutzmittel, bis hin zu Flüssigkristallen für Displays.

Umgewandelt zum Benzylamin dient bsp. Benzonitril als Vernetzer für Kautschuk.

 

Hier finden Sie ein paar Beispiele unserer Nitrile als Zwischenprodukt für industrielle Anwendungen:

NITRALZ®

CAS Nr.

Bsp. für Anwendungsgebiete
Benzonitril 100-47-0 Benzylamin-Produktion
4-Brombenzonitril 623-00-7 Amid-Produktion
2-Chlorbenzonitril 873-32-5 Polymerisationskatalysator

 

Nitrile als Zwischenprodukte für die Herstellung von APIs

 

NITRALZ® One Source – INNOVATIVE SOLUTIONS

Unsere NITRALZ® Produkte werden als Zwischenprodukte für die API (active pharmaceutical ingredient) Produktion verwendet.

AlzChem ist die unabhängige und zuverlässige westliche Quelle für viele Nitrile bzw. Gasphasenreaktionen.

Mit gezielter Destillation erreichen wir höchste Qualität und Reinheit unserer Nitrile.

Außerdem sind wir stolz auf unsere in-house Katalysatorentwicklung.

Durch die innovative Nutzung unseres umfassenden Katalysator-Know-Hows konnten wir unsere Technologie auf weitere Molekülgruppen erweitern. Das Ergebnis waren verschiedene Ketone wie z. B. 3-Acetylpyridin.

Um Ihren Anforderungen mehr als gerecht zu werden und innovative chemische Lösungen zu entwickeln, arbeitet unser F&E Team eng mit Ihrer Forschung zusammen. Auch die Produktion vom Gramm-Maßstab hin zum Tonnen-Maßstab ist kein Problem für uns.

 

Wir bieten ein breites Produktportfolio für die Herstellung von APIs.

Beispielsweise verfügt AlzChem über 2-Chlorbenzonitril in drei verschiedenen, lagerhaltigen Qualitäten:

Standard Qualität:      als organischer Baustein für den industriellen Einsatz.

Reinste Qualität:         wird hauptsächlich für die Produktion von Ketaminhydrochlorid (CAS Nr. 1867-66-9) verwendet.

Super Qualität:           mit höchster Reinheit von 99,5%, eine hervorragende Qualität für pharmazeutische Wirkstoffe.

 

Zu erwähnen ist auch unser NITRALZ® 4-Aminobenzonitril als essentielles Zwischenprodukt für APIs wie z. B. Dabigatran oder Frovatriptan.

Ein anderes Produkt, das wir hervorheben möchten, ist unser 3-Acetylpyridin, welches für die Herstellung des API Imatinib verwendet wird.

 

Hier finden Sie einige Beispiele unserer Nitrile, die vorwiegend als Zwischenprodukte für die Arzneimittelproduktion (Human- und Veterinäranwendungen) eingesetzt werden.

Anwendung in der Humanmedizin:

NITRALZ®

CAS Nr.

Bsp. für Anwendungsbeispiele

Bsp. für Endprodukte

4-Aminobenzonitril

873-74-5

Behandlung von Migräne

Behandlung von Arteriosklerose

Blutgerinnungsmedikament

Behandlung von HIV

Behandlung von Krebs

Antiasthmatika

Dabigatran

Frovatriptan

Goxalapladib

Rilpivirin

2-Brombenzonitril

2042-37-7

Behandlung von Bluthochdruck

Antiepileptika

Irbesartan

Perampanel

4-Brombenzonitril

623-00-7

Schmerzmittel

Entzündungshemmer

Bromfenac

2-Chlorbenzonitril

873-32-5

Behandlung von Bluthochdruck

Schmerzmittel

Narkosemittel

Ketaminhydrochlorid

4-Chlorbenzonitril

623-03-0

Antiallergikum

Behandlung von Krebs

Lodoxamid
Tromethamin

2,3 Dichlorbenzonitril

6574-97-6 Antiepileptika Lamotrigin

2,4-Dichlorbenzonitril

6574-98-7

Behandlung von HIV

Dolutegravir

Pivalonitril

630-18-2

Wirkstoffe zur Erweiterung der Bronchien

Pirbuterol

4-Tolunitril

104-85-8

Antihistaminikum

Wirkstoffe zur Blutstillung

Behandlung von Magengeschwüren

Letrozol

3-Acetylpyridin 350-03-8 Behandlung von Leukämie Imatinib

 

Anwendung in der Veterinärmedizin:

NITRALZ®

CAS Nr.

Bsp. für Anwendugnsgebiete

Bsp. für Endprodukte

Benzonitril

100-47-0

antibakterielle Wirkstoffe

Florfenicol, Robenacoxib

n-Butyronitril

109-74-0

Behandlung von Kokzidiose

Amprolium

4-Chlorbenzonitril

623-03-0

Verhütungsmittel

Lotrifen

3-Acetylpyridin

350-03-8

Behandlung von Mastzelltumoren

Masitinib

 

Spezielle Lösungsmittel im Pharmabereich:

NITRALZ®

CAS Nr.

n-Butyronitril

109-74-0

Pivalonitril

630-18-2

4-Heptanon

123-19-3

 

Wussten Sie schon, dass …

Es sind mehr als 30 nitrilhaltige Arzneimittel für eine Vielzahl an medizinischen Indikationen und weitere 20 nitrilhaltige Wirkstoffe, die sich in der klinischen Entwicklung befinden, bekannt.

Die Nitrilgruppe ist sehr robust und wird in den meisten Fällen nicht metabolisiert, sondern durchläuft unverändert den Körper.

Die Arzneimittelarten, die Nitrile enthalten sind vielfältig: von Vildagliptin, ein Antidiabetikum, bis hin zu Anastrozol, welches bei der Behandlung von Brustkrebs eingesetzt wird.

In vielen Fällen wird die Funktion, die in Substraten von Enzymen vorhanden ist, durch das Nitril nachgeahmt, während in anderen Fällen das Nitril die Wasserlöslichkeit erhöht oder die Anfälligkeit für oxidativen Metabolismus in der Leber verringert.

Vor dem Hintergrund dieser vielfältigen Wirkungsweisen / Reaktionsformen ist deren vielfältiger und vielfacher Einsatz in Arzneimitteln nicht verwunderlich.

(Fleming et al. 2010: 7902)

 

Fleming, Fraser F.; Lao, Lihua; Ravikumar, P.C; Funk, Lee and Shook, Brian C. (2010): Nitrile-Containing Pharmaceuticals. Efficacious Roles of the Nitrile Pharmacophor. In: Journal of Medicinal Chemistry. 53 (22), S. 7902-7917.

 

 

 NITRALZ® One Source – INNOVATIVE SOLUTIONS

Nitrile dienen als individuelle Lösungsmittel und werden verschiedensten Anforderungen gerecht.

Diese hoch qualitativen Lösungsmittel werden im Pharma-, Agro- und industriellen Bereich eingesetzt.

Aliphatische Nitrile und das aromatische Derivat Benzonitril gewinnen zunehmendes Interessse als Speziallösungsmittel in der organischen Synthese.

Ihre dipolaren, aprotischen sowie ihre Lösungsmitteleigenschaften, wie beispielsweise die Auflösungskapazität von polaren Chemikalien und der Flüssigkeitsbereich machen Nitrile zu idealen Lösungsmitteln für jegliche Anwendungen.

Außerdem sind sie in vielen chemischen Reaktionen stabil und inert und können in einem weiten Temperaturbereich verwendet werden.

Basierend auf unserer Gasphasentechnologie stellen wir qualitativ hochwertige Nitrile MADE IN GERMANY her.

LÖSUNGSMITTEL

CAS Nr.

MOLEKÜL-GEWICHT(g/Mol)

SCHMELZ-PUNKT 
(°C)

SIEDE-PUNKT 
(°C)

FLAMM-
PUNKT 
(°C)
DICHTE(g/ml) LÖSLICHKEIT
IN WASSER
(g/100g)
DIELELEKTRIZI-
TÄTS-
KONSTANTE
ANWENDUNGEN
Benzonitril 100-47-0 103.1 -13 191 67 1.01 0.40 26.0 Das beliebteste und vielseitigste aromatische Nitril-Lösungsmittel; stabiler als Acetonitril (kein labiles α-H Atom!)
Butyronitril 109-74-0 69.11 -112 117 18 0.79 3.35 20.3 Standardlösungsmittel mit einem breiten Temperaturbereich
Caprinonitril 1975-78-6 153.3 -18 241-244 102 0.81 Spuren 10.6 Hochtemperaturanwendungen, oberflächenaktive Verbindung
Isobutyronitril 78-82-0 69.11 -72 104 8 0.77 3.70 20.4 Alternative zu Butyronitril
Pivalonitril 630-18-2 83.13 15-16 104-106 4 0.76 4.7 21.1 Ideales Lösungsmittel für organische und metallorganische Umwandlungen durch eine umfangreiche tert-Butylgruppe
Valeronitril 110-59-8 83.13 -96 141 34 0.80 1.30 17.4 Mittelpolares Lösungsmittel mit einem breiten Temperaturbereich; für pharmazeutische Anwendungen geeignet, z.B. WO2006010545A1

 

Die Polarität und der Flüssigkeitsbereich von NITRALZ® Lösungsmitteln:

Neuigkeiten

AlzChem AG ist seit 50 Jahren der Experte für Thioharnstoff. Wir verfügen über detaillierte Erfahrung hinsichtlich Produktion, Lagerung und Transport von Thioharnstoff. Um alle Anforderungen des Marktes zu erfüllen werden drei verschiedene Qualitäten (techn. / chem. / pharma) angeboten. Wichtiger Rohstoff ist Thioharnstoff in der chemischen Industrie, in der Galvanoindustrie, im Bereich Pharma und auch in der Farbstoff- sowie Sprengstoffindustrie und für Holzschutzmittel. Seit 2013 sind…
weiterlesen
O-Phtalodinitril ist ein wesentlicher Rohstoff für die Herstellung von Pigment Yellow 139 und die Qualität unseres OPNs macht den gewissen Unterschied.   Wir bei AlzChem vereinen langjährige Produktionserfahrung, höchste Produktkenntnis und den Servicegedanken für unsere Pigmentkunden – entscheidend um den höchsten Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Darüber hinaus ist unser OPN der `state of the art´ Baustein für die effiziente Herstellung von blauen und grünen…
weiterlesen
Autor: Dr. Georg Weichselbaumer, AlzChem AG Veröffentlichung: CHEManager, Ausgabe 18/2017   AlzChem ist ein international tätiges Spezialchemieunternehmen mit mehr als 1.400 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 320 Mio. EUR. Schwerpunkt und Besonderheit des Unternehmens ist die NCN-Chemie, die für Produkte mit typischer Stickstoff-Kohlenstoff-Stickstoff-Bindung steht. Eine ganze Reihe dieser Chemikalien, die in unterschiedlichsten Bereichen wie bspw.…
weiterlesen
Reinstes Guanidin Thiocyanat ist ein wichtiger Bestandteil von Extraktionspuffern für die Isolierung von Nukleinsäuren aus biologischen Proben. Es wird in „Test-Kits“ in der klinischen Diagnostik eingesetzt. AlzChem bietet hochreines Guanidin Thiocyanat mit sehr niedriger UV-Absorption. Je nach Kundenwunsch ist Guanidin Thiocyanate als Pulver und in Lösungen mit unterschiedlicher Konzentration erhältlich. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Lösung zu finden!
weiterlesen

Events

20.06.2018 bis 21.06.2018
Gemäß dem Motto: „Der Tradition verpflichtet“ ist die AlzChem AG auch 2018 wieder mit einem eigenen Stand auf der ChemSpec Europe am 20. und 21. Juni in Köln vertreten. Neben unserem Standardportfolio bestehend aus Cyanamid, Dicyandiamid und…
weiterlesen